110416

USB-Festplatte in Stiftgröße

15.11.2000 | 17:09 Uhr |

512 Megabyte am Schlüsselbund? Das USB-Drive von J.M.Tek hat gerade die Maße eines Textmarkers, fasst aber bis zu 512 Megabyte Daten. Über die USB-Schnittstelle angeschlossen verhält sich das USB-Drive wie eine Festplatte.

J.M.Tek zeigt auf der Comdex das Flash USB Drive - eine "Festplatte" für die Westentasche. Die exakten Abmessungen sind 54x20x10 Millimeter, das Gewicht beträgt 40 Gramm - in etwa die Daten eines Textmarkers.

Platznot gibt es trotzdem nicht: Der Winzling speichert bis zu 512 Megabyte. Angeschlossen wird das USB-Drive über den USB-Port, über diese Schnittstelle bezieht das Laufwerk auch den Strom. Das transportable Speichermedium eignet sich besonders für Notebooks oder als Backup-System für Desktop-PCs.

Der Preis für das 512 Megabyte fassende Laufwerk steht noch nicht fest. Der Preis für das kleinere Laufwerk mit einer Kapazität von 256 Megabyte wird mit 599 Dollar angegeben. (PC-WELT, 15.11.2000, ap)

www.usbdrive.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
110416