27640

10 Mal schneller als USB 2.0

25.09.2007 | 11:54 Uhr |

USB 3.0 soll eine zehn Mal höhere Geschwindigkeit als sein Vorgänger USB 2.0 bieten. Die erste Generation von Wireless USB (WUSB) erreicht die Geschwindigkeit von USB 2.0.

Intel und diverse andere Unternehmen haben sich zu einer Gruppe zusammengeschlossen, um USB 3.0 zu fördern und dafür zu werben. Die Transfergeschwindigkeit von USB 3.0 soll bei 4,8 Gigabit pro Sekunde liegen und wird damit zehnmal höher als die 480 MBit/s bei USB 2.0 sein. Die Abwärtskompatibilität zu USB 2.0 und USB 1.1 wird gegeben sein.

Laut Intel ist die USB-3.0-Spezifikation für geringen Stromverbrauch und eine verbesserte Protokolleffizienz optimiert. Dadurch, dass USB 3.0 sowohl für Kupferverbindungen als auch optische Verbindungen entwickelt worden ist, sollen künftig sogar höhere Geschwindigkeiten möglich sein.

Zusätzlich ist auch Wireless USB (WUSB) in der Planung, welches in der Version 1.0 mit einer Geschwindigkeit von 480 Mbit/s arbeitet und damit der Geschwindigkeit von USB 2.0 entspricht. Bei WUSB 1.1 wird eine Geschwindigkeit von bis 1 Gbit/s erreicht.

„Die digitale Ära erfordert High-Speed-Performance und verlässliche Konnektivität, um die enormen Massen an digitalen Daten bewegen zu können, die im Alltag anfallen. USB 3.0 wird diese Aufgabe bewältigen können, wobei die von USB gewohnte einfache Handhabung erhalten bleibt“, sagte Jeff Ravencraft, Technology Strategist bei Intel.

Das USB Implementers Forum (USB-IF) wird als Handelsgesellschaft für die USB-3.0-Spezifikation auftreten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
27640