245318

USB 2.0 vorgestellt

Intel hat die endgültige Spezifikation des USB-Nachfolgers USB 2.0 vorgestellt. Der neue Schnittstellen-Standard soll 40 mal so schnell wie das derzeit aktuelle USB 1.1 und voll abwärtskompatibel sein.

Intel hat die endgültige Spezifikation des USB-Nachfolgers USB 2.0 vorgestellt. Der neue Schnittstellen-Standard soll 40 mal so schnell USB 1.1 sein. Zum heutigen USB soll er voll abwärtskompatibel sein.

Die USB 2.0 Promoter Group, der neben Intel auch andere namhafte High-Tech-Hersteller - etwa Microsoft, Compaq, NEC und Hewlett-Packard angehören - rechnet damit, dass die ersten USB-2.0-Geräte Ende des Jahres auf den Markt kommen. Nach Einschätzung von Experten könnte sich der neue Standard beim Anschluss von Peripheriegeräten gegen IEEE 1394 - auch Firewire genannt - durchsetzen. Dieser Standard ist bislang nur im Macintosh-Markt und in der Unterhaltungselektronik verbreitet. (PC-WELT, 28.04.2000, sp)

http://www.usb.org

0 Kommentare zu diesem Artikel
245318