153960

USA gegen Taliban: Auch im Internet tobt die Auseinandersetzung

23.10.2001 | 15:09 Uhr |

Die Auseinandersetzung zwischen den USA und den Taliban setzt sich auch im Internet fort. Cracker veränderten den Inhalt der Website der "Afghan National Taliban". Sie setzten zwei Abbildungen der US-Flagge zusammen mit einem gegen die Attentäter vom 11. September gerichteten Text auf die betroffene Seite.

Die Auseinandersetzung zwischen den USA und den Taliban setzt sich auch im Internet fort. Cracker veränderten den Inhalt der Website der "Afghan National Taliban". Sie setzten zwei Abbildungen der US-Flagge zusammen mit einem gegen die Attentäter vom 11. September gerichteten Text auf die betroffene Seite.

"www.talibanonline.com" heißt die Website der "Afghan National Taliban". Die Seite ist auf den Namen von eines Abdul Hackeem Mujahib mit Wohnsitz in der Hauptstraße von Kabul eingetragen. Gehostet wird die Seite in den USA.

Der Text des Defacements lässt an Deutlichkeit nicht zu wünschen übrig: "THE UNITED STATES WILL DESTROY YOU!" Außerdem heißt es: "PROJECT AFGANISTAND!!! KNOCK THEM OUT! Hacked by MaxMouse. YOU WILL PAY FOR THIS YOU STUPID FOOLS!!!!!!!!!!!!!!!!! GOD BLESS THE UNITED STATES OF AMERICA!" In einer der Abbildungen wird an die Toten das Anschlags vom 11. September erinnert. Im Hintergrund erklingt die US-Nationalhymne.

In den letzten Tagen fielen mehrfach Websites der beiden Kriegs-Parteien Cracker-Angriffen zum Opfer. Ein pakistanische Cracker-Gruppe verunstaltete zum Beispiel mehrere US-Regierungsseiten. Zuvor hatten pro-amerikanische Cracker einige muslimische Websites anttackiert (PC-WELT berichtete).

Zahl der Web-Attacken hat sich innerhalb eines Jahres verdoppelt (PC-WELT Online, 10.10.2001)

Militante Islamisten nutzten Internet in Deutschland (PC-WELT Online, 18.09.2001)

Muslimische Web-Seiten im Visier (PC-WELT Online, 14.09.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
153960