7062

USA erhöht massiv Budget für Computersicherheit

29.11.2002 | 14:50 Uhr |

Innerhalb der kommenden fünf Jahre wollen die USA ihr Budget für Computersicherheit um das vierfache Erhöhen. US-Präsident George W. Bush hat bereits das entsprechende Gesetz unterzeichnet.

Innerhalb der kommenden fünf Jahre wollen die USA ihr Budget für Computersicherheit um das vierfache Erhöhen. US-Präsident George W. Bush hat bereits das entsprechende Gesetz unterzeichnet.

Bereits im kommenden Jahr werden die USA im Bereich Computersicherheit 111 Millionen Dollar ausgeben. Bisher waren dafür 60 Millionen Dollar veranschlagt. Im Jahr 2007 soll dann das jährliche Budget 231 Millionen Dollar betragen. Insgesamt kostet damit das gesamte Fünf-Jahres-Programm 903 Millionen Dollar.

Mit dem Geld soll die Forschungstätigkeit im Bereich der Computersicherheit intensiviert werden. Laut einem Bericht des Wall Street Journals sollen Universitäten den Studiengang für "Cyber Security" weiter ausbauen.

Die Forschung soll sich verstärkt um die Entwicklung von Abwehrstrategien gegen Computer-Viren und -Würmer kümmern. Die "National Science Foundation" und das "National Institute for Standards and Technology" werden mehr Geld für Forschung, Stipendien und Praktikumsplätze erhalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
7062