2801

Mutter findet entführte Kinder via Facebook

07.06.2010 | 14:01 Uhr |

In den USA ist es einer Mutter gelungen, ihre vor 15 Jahren entführten Kinder via Facebook wiederzufinden.

Die Mutter hatte ihre Kinder verloren, nachdem ihr damaliger Mann sie verlassen hatte und dabei die zwei Kleinkinder mitnahm. 1995 meldete sie ihre damals 2 und 3 Jahre Kinder als vermisst.

Die Zeit verging und schließlich erfuhr die Mutter von dem sozialen Online-Netzwerk Facebook. Dort gab sie den Namen eines ihrer Kinder ein und landete tatsächlich einen Treffer. Per Internet tauschte die Mutter mit ihrer Tochter Nachrichten aus, ehe die Tochter schließlich den Kontakt mit den Worten "Wir haben ein glückliches Leben. Lass uns in Ruhe" beendete.

Die Mutter wollte den Fall aber laut US-Medienberichten nicht auf sich beruhen lassen und erstattete Anzeige. Die Behörden ermittelten über die Facebook-Seite den Wohnort der Tochter. Deren Vater wurde verhaftet und ihm wird nun Kindesentführung vorgeworfen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2801