100060

US-Wahlkampf live im Netz

30.10.2000 | 10:33 Uhr |

Das amerikanische Fernsehnetwork ABC wird sein TV-Programm anlässlich der US-Präsidentschaftswahl am 7. November um interaktive Internet-Programme ergänzen. Web-Nutzer können sich in der Wahlnacht nicht nur online in die ABC-Live-Berichterstattung einklinken, sondern auch Hochrechnungen abrufen, chatten, in Hintergrundberichten stöbern oder an Befragungen teilnehmen.

Der Fernsehsender nennt die programmbegleitenden Internet-Sendungen "Enhanced TV". Seit vergangenem Jahr bietet das Tochterunternehmen des Disney-Konzerns das "Mehrwert-Fernsehen" auch im Rahmen seiner montäglichen Football-Übertragungen sowie der Gewinnshow "Who Wants to be a Millionaire?" an. Die Online-Angebote zur der sehr populären Millionärs-Show nutzen Eigenangaben des Senders zufolge mehr als 1,8 Millionen Net-User. Die Online-Features zu den Spielen der NFL - vor allem Statistiken, Chats und E-Commerce-Angebote - interessierten bereits Hundertausende.

"Wer einen Fernseher und einen Online-Computer im selben Raum stehen hat, ist bei ABC genau richtig", erklärte Eric Handler, Sprecher der Walt Disney Internet Group gegenüber dem US-Infodienst Newsbytes. "Und das schönste daran ist, dass niemand eine Set-Top-Box oder irgendwelche Plug-ins braucht." Erst kürzlich hat eine Studie von Dataquest herausgefunden, dass 44 Millionen US-Amerikaner fernsehen und gleichzeitig das Internet nutzen.

Der "ABC News American Election Challenge" startet am 7. November um 13 Uhr (MEZ) und ist über die URL ABCNews.com zu erreichen. (PC-WELT, 30.10.2000, jas)

Weitere Info zu ABCs "Enhanced TV"

0 Kommentare zu diesem Artikel
100060