2229265

US-Präsident Obama witzelt über Samsung Note 7

21.10.2016 | 10:16 Uhr |

Jetzt macht auch noch US-Präsident Barack Obama öffentlich Witze über die explodierenden Note-7-Geräte.

Samsung macht schwere Wochen durch, nachdem das südkoreanische Unternehmen das Note 7 wegen Akku-Problemen komplett vom Markt nehmen musste. Als wäre die Schmach nicht genug, macht nun auch noch der mächtigste Mann der Welt über die Angelegenheit Witze.

In einer öffentlichen Rede am Donnerstag verglich US-Präsident Barack Obama die Obamacare mit einem Smartphone. Wenn ein Smartphone oder Gesetz ein paar "Bugs" hätte, müsste man sie beheben oder upgraden. Man werfe sie nicht einfach weg. 

Soweit so gut, und noch kein Bezug zur Samsung-Sache. Allerdings fügte Obama dann noch hinzu:

Außer sie fangen Feuer (Großes Gelächter im Publikum). Dann müsse man sie vom Markt nehmen. Allerdings kehre man deshalb dann nicht zu Telefonen mit Wählscheibe zurück. Die selben Regeln würden auch für Obamacare gelten. Man werde nicht wieder dazu zurückkehren, Amerikaner mit den vor Obamacare geltenden Regeln zu diskriminieren.

2229265