1250652

UMTS-fähiges PDA-Telefon bei Vodafone

10.07.2006 | 13:18 Uhr |

Der Netzbetreiber bietet das Modell Tytn des Herstellers HTC unter dem Namen VPA compact III an.

Vodafone präsentiert mit dem VPA compact III einen Handheld-Computer, mit dem Anwender via UMTS, GPRS oder WLAN online gehen können. Das Gerät ist baugleich mit dem HTC Tytn und besitzt die gleiche seitlich herausschiebbare QWERTZ-Tastatur sowie eine 2-Megapixel-Kamera. Das Betriebssystem Windows Mobile 5.0 bringt die PDA-Versionen von Word, Excel und Powerpoint sowie einen PDF-Viewer mit. Außerdem wird der E-Mail-Push-Dienst Windows Mobile E-Mail unterstützt.

Der knapp 180 Gramm schwere und 113 x 58 x 22 Millimter große VPA compact III ist zugleich ein Quadband-Handy, das laut bis zu 300 Minuten Sprechzeit ermöglichen und bis zu 150 Stunden betriebsbereit sein soll. Das Gerät soll noch im Juli erhältlich sein. Ohne Vertrag liegt der Preis bei 900 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250652