1253624

UMTS-Smartphone mit Mini-Tastatur

22.05.2007 | 15:47 Uhr |

Asus hat mit dem M530w ein neues UMTS-Smartphone präsentiert, das unter anderem über eine integrierte Mini-Tastatur verfügt.

Mit dem M530w hat Asus ein Smartphone vorgestellt, dass sich vor allem zum mobilen Empfang von E-Mails und Instant Messages eignen soll. Das Gerät verfügt über ein 2,4-Zoll-TFT-Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln, das bis zu 65.000 Farben darstellt und keine Touchscreen-Funktionen bietet. Darunter findet sich eine QWERTY-Tastatur, deren Layout einer herkömmlichen Tastatur entspricht. An Netzen unterstützt das M530w UMTS, GPRS und GSM 900/1800/1900 sowie WLAN und Bluetooth.

Als Betriebssystem kommt Windows Mobile 6 Standard zum Einsatz. Textbasierte Kommunikation ist per Push-E-Mail (POP3, IMAP4, MS Exchange, BlackBerry 4.0) oder Instant Messenger möglich. Die integrierte 2-Megapixel-Kamera dient nicht nur zum Fotografieren, sondern kann mittels Makro-Funktion auch Aufnahmen von Visitenkarten machen, deren Informationen dann automatisch zu den Kontakten hinzugefügt werden. Per ClearVue-Reader lassen sich Word-, Excel-, PowerPoint- und PDF-Dokumente anzeigen. Der integrierte 256-MByte-Speicher ist nicht erweiterbar. Eine Ladung des 1200-mAh-Akkus reicht laut Asus für vier bis fünf Stunden Dauerbetrieb. Wann und zu welchem Preis der M530w auf den Markt kommt, steht noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253624