1251006

UMTS-Handy im Arktis-Look

17.08.2006 | 13:56 Uhr |

O2 kündigt sein stylisches, in weißen Klavierlack getauchtes Mobiltelefon Ice an.

O2 präsentiert ein neues, hauseigenes Handy. Das O2 Ice kann in UMTS-Netzen und als GSM/GPRS-Telefon in den Netzen 900, 1800 und 1900 MHz benützt werden. Das 118 x 44 x 14 Millimeter große und 100 Gramm schwere Gerät besitzt eine 1,3-Megapixel-Kamera und eine zweite VGA-Kamera für Videotelefonate. Die Bilder können auf dem Display (176 x 220 Pixel) mit 262.000 Farben betrachtet werden.

Darüber hinaus bietet das O2 Ice Bluetooth und über eine entsprechend belegte Taste einen direkten Zugang zum O2 Music-Shop. Auf die mitgelieferte Mini-SD-Speicherkarte mit 512 MB passen rund 500 Songs. Das O2 Ice wird ab dem 1. September erhältlich sein. Bei Abschluss eines 24 Monatsvertrags im Tarif Genion und gleichzeitiger Zubuchung der Genion-Flatrate kostet es zehn Euro. Einen Preis ohne Vertragsbindung nannte O2 nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251006