16.11.2011, 10:22

Panagiotis Kolokythas

Type Inference

Firefox 9.0 Beta verarbeitet Javascript schneller

Firefox 9 kommt mit Type Inference

Firefox 9.0 Beta steht zum Testen bereits und bietet einige interessante Neuerungen, zu denen Type Inference gehört.
Firefox 8 ist vor wenigen Tagen erschienen und wird voraussichtlich noch im Dezember 2011 von Firefox 9 abgelöst werden. Interessierte Anwender können bereits jetzt eine Beta von Firefox 9 installieren und ausprobieren. Zu den wichtigsten Neuerungen in Firefox 9 gehört Type Inference, das für eine deutlich schnellere Verarbeitung von Javascript sorgen soll. Die Entwickler arbeiten bereits seit vielen Monaten an Type Inference. Dabei handelt es sich um eine Funktion in der von Firefox verwendeten SpiderMonkey Javascript Engine, die den zu verarbeitenden Javascript-Code analysiert und optimiert .
In den beiden Javascript-Benchmarks Kraken von Mozilla und V8 von Google zeigt Firefox 9 eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zu Firefox 8. Googles Chrome schlägt aber auch weiterhin Mozillas Browser.
Ergebnisse: Kraken von Mozilla
Firefox 8: 3675.4ms
Firefox 9 Beta: 2656.8ms
Google Chrome 15: 2508,6ms
Benchmark-Ergebnisse: V8 Benchmark Suite Version 6 (Google)

Firefox 8: 6239 Punkte
Firefox 9 Beta: 8350 Punkte
Google Chrome 15: 11882 Punkte
Für ein beschleunigtes Laden von Websites soll auch die Unterstützung von Chunked XHR Requests sorgen, insbesondere dann, wenn Websites umfangreiche Daten übermitteln müssen. Hinzu kommt in Firefox 9 eine Unterstützung von MacOS X Lion.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1174302
Content Management by InterRed