1751135

Twitter startet eigenen Musik-Dienst - vielleicht

12.04.2013 | 12:46 Uhr |

Musik-Empfehlungen auf Twitter - dazu hat sich der Microblogging-Dienst einen Spezialisten ins Haus geholt. Genauer gesagt, aufgekauft.

Twitter hat das Startup "We Are Hunted" gekauft. Das Unternehmen hat sich auf Musikempfehlungen spezialisiert und an einer Twitter-App gearbeitet. Wie es scheint, soll Twitter diese App nun als eigene Funktion integrieren - vielleicht schon diesen Freitag. Das "We Are Hunted"-Feature schlägt Künstler und Songs vor, basierend jedoch nicht auf dem, was der User aktuell hört. Sondern unter anderem darauf, welchen Twitter-Usern man folgt.

Unter Verwendung von iTunes oder Soundcloud soll man die vorgeschlagene Musik auch gleich in Twitter hören können. Einen eigenen Player will Twitter den Gerüchten zufolge wohl nicht einbauen. Das berichtet allthingsd.com . Twitter hat erst vor kurzem den aufgekauften Kurz-Video-Dienst Vine integriert - und ist bereits gegen Vine-Pornos  vorgegangen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1751135