2042035

Update

Twitter bekommt Video-Funktion und Gruppennachrichten

27.01.2015 | 16:31 Uhr |

Twitter hat neue Funktionen freigeschaltet. Sie können nun direkt mit der Twitter-App Videos aufnehmen und verschicken. Und private Unterhaltungen sind dank "Gruppennachrichten" nun auch unter Followern möglich, die sich gegenseitig nicht folgen.

Erst vor wenigen Tagen hat Twitter die schon länger angekündigte While you were away-Funktion freigeschaltet (zunächst nur für die IOS-App; die Android-App und die Browseranwendung sollen in den nächsten Wochen folgen). Jetzt legt die Social-Media-Plattform nach. Und startet die Video- und die Gruppen-Nachrichten-Funktion.

Video-Funktion: Alles mit einer App

Mit der neuen Video-Funktion kann ab sofort jeder Nutzer seine Videos direkt mit der Twitter-App (für iOS und Android) aufnehmen, bearbeiten und teilen – sprich: per Twitter versenden. Die Videos dürften bis zu 30 Sekunden lang sein. Zudem lassen sich mit der neuen Video-Funktion Videos auch direkt in der App abspielen und ansehen. Die Videos werden mit einer Voransicht eingeblendet und mit einem Klick wird die Wiedergabe gestartet.

Twitter-Nutzer auf dem iPhone können auch bestehende Videos hochladen. Für die Nutzer der Android-App folgt diese Funktion erst noch. Weitere Informationen und alle Details zur neuen Mobile-Videokamera gibt es hier. Ein Beispiel für solch ein mit der Twitter-App erstelltes Video finden Sie hier.
 
Gruppennachrichten-Funktion

Ab sofort sind auf Twitter Unterhaltungen in privaten Gruppen möglich. Mit der neuen Gruppennachrichten-Funktion können Twitter-Nutzer ab sofort eine Unterhaltung mit jedem ihrer Follower starten. Ohne dass alle Teilnehmer sich gegenseitig auf Twitter folgen müssen, um miteinander zu sprechen.

Werden Nutzer zu einer Gruppe hinzugefügt, erhalten sie eine entsprechende Benachrichtigung. Damit ist auf Twitter ab sofort neben der öffentlichen auch die private Konversation möglich - und öffentlich gestartete Gespräche können beispielsweise in einem privaten Rahmen weitergeführt werden. Weitere Infos zu Direktnachrichten finden Sie hier.

Twitter startet diese Funktionen in den nächsten Tagen für alle Nutzer. Bereits ab sofort sollen Nutzer an Gruppenunterhaltungen teilnehmen können, zu denen sie eingeladen werden, zudem können sich Nutzer jedes öffentliche Video ansehen, das andere posten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2042035