1929832

Twitter-Webseite mit neuem Design

09.04.2014 | 05:58 Uhr |

Der Mikroblogging-Dienst Twitter hat das Design der eigenen Webseite grundlegend überarbeitet.

Immer mehr Anwender vernetzen sich über Twitter und bevorzugen die Zeichenbegrenzung des Dienstes. Zwar greifen dabei viele Nutzer auf die entsprechenden Apps zurück, doch auch die Webseite wird für die kurzen Meldungen gern eingespannt. Ausgewählten Anwendern stellt der Betreiber ab sofort eine grundlegend überarbeitete Version seiner Browserversion zur Verfügung.

Das Redesign soll die Nutzer und ihre Beiträge stärker in den Fokus rücken. Das eigene Profilfoto darf größer ausfallen, auch der Header der persönlichen Seite ist stärker individualisierbar. Ganz oben findet sich die Anzahl der bislang verfassten Tweets, Fotos, Videos und Follower.

Eigene Beiträge, die einem als besonders wichtig erscheinen, können künftig angepinnt werden. Populäre Tweets werden größer dargestellt und fallen so schneller ins Auge. Die Beiträge anderer Twitter-Nutzer lassen sich filtern, um Fotos, Videos oder Replies schneller zu finden.

Twitter nähert sich beim Look damit weiter an Facebook an. Das soziale Netzwerk setzt ebenfalls auf ein großes Foto am Seitenanfang, unter dem die wichtigsten Informationen aufgelistet werden.

Soziale Netzwerke austricksen: Wie man mit Fake-Followern Geld macht

Neue Nutzer können direkt mit dem neuen Design durchstarten, bestehende Konten sollen in den kommenden Wochen umgestellt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1929832