Twitter

Obama-Tweet über Homo-Ehe bricht Retweet-Rekord

Donnerstag den 10.05.2012 um 14:01 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Obama-Tweet bricht Retweet-Rekorde
Vergrößern Obama-Tweet bricht Retweet-Rekorde
US-Präsident Barack Obama hat sich im Fernsehen und über Twitter für die gleichgeschlechtliche Ehe ausgesprochen. Auf Twitter entwickelt sich der Tweet zu einem Hit und wurde binnen Stunden zigfach geteilt.
US-Präsident Barack Obama hat sich im TV und kurze Zeit später auch per Tweet auf Twitter erstmalig offiziell für die gleichgeschlechtliche Ehe ausgesprochen. Kurz nach seinem TV-Auftritt veröffentlichte der US-Präsident auf Twitter den Tweet "Same-sex couples should be able to get married. - President Obama".

Dieser Tweet verbreitet sich seit seiner Veröffentlichung in Rekord-Zeit über Re-Tweets auf Twitter. Normalerweise können Dritte nicht so einfach sehen, wie oft ein Tweet auf Twitter geteilt wurde. Der Web-Evangelist und Hacker Michael Schonfeld hat aber mit retweetingobama.com eine Website online gestellt, die außer dem Tweet von Obama nur noch einen Zähler enthält, der anzeigt, wie oft die Aussage von Obama bisher geteilt - also retweetet - wurde. Das waren bisher (Stand: 13:55 Uhr) immerhin über 55.000 Mal. Schonfeld nutzt für die Website die APIs von Twitter und will künftig für ähnlich wichtige Tweets Websites online stellen.

55.000 Retweets in knapp 16 Stunden: Ob es sich tatsächlich um einen Retweet-Rekord handelt, lässt sich mit absoluter Sicherheit sagen, denn Twitter führt darüber keine Statistik. Die Wahrscheinlichkeit liegt aber sehr hoch, dass bisher kein anderer Tweet so oft geteilt wurde.

Donnerstag den 10.05.2012 um 14:01 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1454409