823297

Micro-Blogging-Dienst verbucht Nutzer-Zuwachs

08.04.2011 | 18:02 Uhr |

Der Micro-Blogging-Dienst Twitter kann sich über wachsende Nutzer-Zahlen freuen. Täglich verbucht der Service inzwischen über 155 Millionen Tweets. Im vergangenen Jahr lag der Durchschnitt noch bei 55 Millionen Statusmeldungen pro Tag.

Trotz starker Konkurrenz vom Social Network-Giganten Facebook verbucht der Micro-Blogging-Dienst Twitter weiterhin wachsende Zugriffszahlen. Die PR-Abteilung des Unternehmens gab heute aktuelle Statistiken bekannt. Demnach konnten die durchschnittlichen Statusmeldungen einen starken Zuwachs verbuchen. Ganze 155 Tweets werden täglich über das Portal veröffentlicht. Im Vorjahr waren es nur 55 Millionen pro Tag.

PC-WELT.de auf Twitter und Facebook
 
Twitter gab zudem einen Einblick in seine Nutzerzahlen. Diese seien im Zeitraum von Dezember 2010 bis März 2011 um 55 Prozent angestiegen. Ebenfalls einen Zuwachs von 50 Prozent konnte das Unternehmen im Bereich der mobilen Twitter-Nutzer verbuchen. Die Android-Twitter-App gilt dabei mit einer Steigerung um 104 Prozent als beliebteste Anwendung. iPad-Nutzer landen mit 72 Prozent auf dem zweiten Platz, gefolgt von der iPod-App mit 55 Prozent und der Blackberry-Software mit 51 Prozent auf Rang vier.

0 Kommentare zu diesem Artikel
823297