2181018

Twitter-Fail: Künast verwechselt Polen mit Slowakei

07.03.2016 | 11:01 Uhr |

Die Grünen-Politikerin Renate Künast hat mit einem Twitter-Malheur für einen Shitstorm im Internet gesorgt.

Im Oktober 2015 belustigte die Grünen-Politikerin Renate Künast das Internet mit einem Facebook-Malheur. Auf ihrer USA-Reise verwechselte sie damals den US-Präsidenten Lincoln mit Washington. Jetzt sorgt Künast mit einem Fail auf Twitter für Schlagzeilen. Während des ARD-Sendung Anne Will am Sonntagabend tweetete sie "oh je, es gibt bestimmt bessere Botschafter für #Polen. #annewill".

Das Problem: In der betreffenden Polit-Talk-Sendung zum Thema "Flüchtlingsdrama vor dem Gipfel - Ist Europa noch zu retten", war kein Pole eingeladen, sondern der Europa-Abgeordnete Richard Sulik aus der Slowakei.

Auf Twitter wurde mit teils bissigen Kommentaren auf den Tweet von Künast reagiert. Wie beispielsweise mit diesen Tweets:

Künast selbst bemerkte ihren Fehler nach ein paar Minuten und reichte folgenden Tweet als Erklärung nach:

0 Kommentare zu diesem Artikel
2181018