1923608

Twitter-App mit neuen Foto-Funktionen für iOS und Android

27.03.2014 | 12:11 Uhr |

Twitter liefert für Android und iOS eine neue Version seiner Twitter-App aus. Diese enthält vor allem Verbesserungen beim Teilen von Fotos.

Twitter für Android und Twitter für iOS sind sofort in jeweils neuen Versionen verfügbar. Die Verbesserungen drehen sich ausschließlich um den Bereich Fotos. Neu hinzu kommt die Foto-Tagging-Funktion, mit der sich bis zu 10 Personen auf einem Foto markieren (taggen) lassen. Das geht nicht auf Kosten der zur Verfügung stehenden 140 Zeichen für einen Tweet. Die Person, die in einem Foto markiert wurde, erhält nach Veröffentlichung des Tweets eine Benachrichtigung.

Als weitere Neuerung kommt die Möglichkeit hinzu, bis zu vier Fotos gleichzeitig in einem Tweet einzubinden. Werden beim Schreiben eines Tweets mehrere Fotos ausgewählt, dann wird automatische eine Collage erstellt. Beim Senden des Tweets werden dann alle eingebundenen Fotos nacheinander hochgeladen. Vorerst können nur iOS-Nutzer bis zu vier Fotos in einen Tweet einbinden. In Kürze soll die Funktion dann auch auf Androiden freigeschaltet werden. Ab sofort können aber auf allen Plattformen Tweets mit bis zu vier enthaltenen Fotos angezeigt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1923608