1855320

Twitter-Aktie kostet 17 bis 20 US-Dollar

25.10.2013 | 19:03 Uhr |

Die Aktie des Kurznachrichtendienstes Twitter soll beim Börsendebüt in zwei Wochen zwischen 17 und 20 US-Dollar kosten.

In knapp zwei Wochen wagt der Kurznachrichtendienst Twitter seinen Börsengang in den USA. Ein aktualisiertes Börsenprospekt offenbart nun offizielle Zahlen. So war Twitter Anfang des Monats noch von einem Erlös in Höhe von rund einer Milliarde US-Dollar ausgegangen. Im neuen Prospekt wurde der Erlös aus den Neuemissionen nun auf 1,6 Milliarden US-Dollar heraufgesetzt.

Mit dem Börsendebüt könnte das Unternehmen auf knapp elf Milliarden US-Dollar bewertet werden. Ganze 70 Millionen Anteilsscheine will Twitter beim IPO anbieten. Der Kaufpreis für die Aktie soll dabei zwischen 17 und 20 US-Dollar liegen. Den konkreten Preis wird Twitter voraussichtlich einen Tag vor dem Börsengang am 7. November bekannt geben.

Die Twitter-Aktien werden an der New Yorker Börse NYSE unter dem Kürzel TWTR gehandelt. Ob das US-Unternehmen einen besseren Start hinlegen wird, als Konkurrent Facebook vor anderthalb Jahren, bleibt abzuwarten. Bei der Bewertung der Aktie lässt Twitter augenscheinlich bereits mehr Vorsicht walten als das weltweit größte soziale Netzwerk.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1855320