2063517

Twitch setzt die Passwörter aller Nutzer zurück

24.03.2015 | 14:51 Uhr |

Der Streaming-Dienst Twitch reagiert auf einen möglichen Hacker-Angriff und setzt die Passwörter aller Nutzer zurück.

Twitch-Nutzer erhalten in diesen Stunden eine Mail vom Streaming-Dienst. In der Mail werden sie über einen möglichen Hacker-Angriff informiert. Möglicherweise, so heißt es in der Mail, habe es einen unautorisierten Zugriff auf die Kontoinformationen der Twitch-Nutzer gegeben.

Betroffen seien der Twitch-Nutzername, die mit dem Konto verbundene Mail-Adresse, die zuletzt genutzte IP-Adresse und das Passwort, welches allerdings durch Verschlüsselung geschützt sei. Außerdem könnten die potentiellen Angreifer auch in den Besitz von persönlichen Informationen gekommen sein, wenn diese in den Twitch-Kontoinformationen hinterlegt worden sind. Das können  Daten wie Vor- und Nachname, Telefonnummer, die Adresse und das Geburtsdatum sein..

Zur Sicherheit müssen die Twitch-Nutzer nun ein neues Passwort festlegen. Beim nächsten Login-Versuch fordert Twitch die Nutzer daher dazu auf, ein neues Passwort auszuwählen. Ebenfalls zur Sicherheit wurden auch die gegebenenfalls eingerichteten Verbindungen von Twitch zu Twitter und Youtube gekappt. Das Twitch-Konto muss also nach der Auswahl eines neuen Passworts wieder mit Twitter und Youtube verbunden werden.

Twitch empfiehlt auf seiner Website, dass das neue Passwort mindestens aus einer achtstelligen Zeichenfolge bestehen sollte, wobei sowohl Buchstaben als auch Zahlen und Symbole zum Einsatz kommen müssen.

Weitere Tipps zur Auswahl eines sicheren Passworts erhalten Sie von uns in diesem Artikel.

Die größten Passwort-Sünden stellen wir Ihnen in diesem Artikel vor:

0 Kommentare zu diesem Artikel
2063517