2199344

Tuxedo InfinityBook: Slim-Notebook für 1100 Euro gewinnen

29.06.2016 | 13:34 Uhr |

Das Tuxedo InfinityBook ist ein leistungsstarkes 13,3-Zoll-Notebook (Full-HD-IPS-Display mit 1920x1080 Pixel) mit ebenso edlem wie robustem Aluminium-Gehäuse. Ein solches Notebook können Sie bei unserem EM-Tippspiel gewinnen!

Beim PC-WELT EM-Tippspiel können Sie das Slim-Notebook InfinityBook von Tuxedo im Wert von 1.100 Euro gewinnen.

EM-Tippspiel - Mitmachen & gewinnen

Mit dem 13,3 Zoll großen Slim-Notebook InfinityBook zielt der in Königsbrunn südlich von Augsburg beheimatete deutsche PC-Hersteller Tuxedo auf Anwender, die die Zuverlässigkeit, Robustheit und Virensicherheit von Linux mit der Eleganz und Wertigkeit eines Macbook-ähnlichen Notebooks verbinden wollen. Nur eben ohne MacOS, sondern mit einem Linux, das sich bei Optik und Bedienbarkeit an MacOS anlehnt. Aus diesem Grund installiert Tuxedo nicht das sonst weit verbreitete Ubuntu oder auch OpenSuse auf dem Infinitybook, sondern ElementaryOS. Dabei handelt es sich um eine Linux-Distribution mit einer vergleichsweise schicken, frischen Oberfläche und MacOS-ähnlichen Bedienelementen. ElementaryOS dürfte sich besonders gut für Umsteiger von Windows oder eben MacOS eignen.

Tuxedo InfinityBook: Slim-Notebook für 1100 Euro
Vergrößern Tuxedo InfinityBook: Slim-Notebook für 1100 Euro
© Tuxedo

Der große Vorteil der vorinstallierten Linux-Distribution: Damit das Linux auf den Rechnern optimal läuft und sich auch alle Funktionstasten verwenden lassen, passt Tuxedo die verwendeten Linux-Distributionen mit eigenen Skripten an die vorhandene Hardware an. Dadurch sollen Hardware und Linux-OS sofort nach dem Einschalten des Gerätes einwandfrei zusammenspielen und vom Stand weg ein produktives Arbeiten ermöglichen.

Optional können Sie aber auch Windows 7 Pro und Windows 10 Pro vorinstallieren lassen.

Tuxedo InfinityBook: Slim-Notebook für 1100 Euro
Vergrößern Tuxedo InfinityBook: Slim-Notebook für 1100 Euro
© Tuxedo

Hardwareseitig können Sie das InfinityBook auf linux-onlineshop.de nach Belieben konfigurieren. Zur Wahl stehen zwischen 4 und 16 GB Arbeitsspeicher und Festplatten zwischen 500 GB und 1 TB sowie SSDs zwischen 120 GB und 2048 GB. Als Prozessor sorgt aber immer ein Intel Core i7 der aktuellen Skylake-Generation für volle Rechenpower.

Anschlussfreudig ist das schlanke Slim-Book nicht nur dank LAN-Port, USB 3.1 Typ-C und HDMI, sondern auch über WLAN-AC und Bluetooth. Zusammen mit der Webcam eignet sich das InfinityBook also bestens für Video-Chats und -Telefonie.

Der starke 45-Wh-Akku verspricht eine maximale Laufzeit von 15 Stunden mit einer Aufladung.

Tuxedo InfinityBook: Slim-Notebook für 1100 Euro
Vergrößern Tuxedo InfinityBook: Slim-Notebook für 1100 Euro
© Tuxedo

Das InfinityBook verkauft Tuxedo zu Preisen ab 899 Euro. Das von uns im Rahmen des EM-Tippspiels verloste InfinityBook hat einen Wert von 1100 Euro (Intel Core i7, 8 GB RAM, 250 GB M.2-SSD, 1 TB HDD).

Hier können Sie am PC-WELT EM-Tippspiel teilnehmen!


0 Kommentare zu diesem Artikel
2199344