82210

Turbo-CD-Brenner mit Tattoo-Funktion

31.07.2002 | 15:59 Uhr |

Ein Brenner ist schnell? Gut. Super ausgestattet ist er auch noch? Umso besser. Aber er brennt auch noch "Tattoos" auf Ihre Rohlinge? Das ist außergewöhnlich und trifft auf den 44-fach CD-Brenner von Yamaha zu, den die PC-WELT jetzt getestet hat. Ein tolles Gerät mit dem Sie Ihre Bekannten und Kunden verblüffen können.

Ein Brenner ist schnell? Gut. Super ausgestattet ist er auch noch? Umso besser. Aber er brennt auch noch "Tattoos" auf Ihre Rohlinge? Das ist außergewöhnlich und trifft auf den 44-fach CD-Brenner von Yamaha zu, den die PC-WELT jetzt getestet hat. Ein tolles Gerät mit dem Sie Ihre Bekannten und Kunden verblüffen können.

Der Yamaha CRW-F1 bietet folgenden Arbeitsgeschwindigkeiten: 44/24/44 (CD-R brennen/-RW brennen /-ROM lesen). Damit ermöglicht das Gerät ein wirklich flottes Arbeiten.

Der Clou ist jedoch die sogenannte "Tattoo-Funktion", die auf den Namen "Disc-T@2" hört. Damit beschriftet der Atapi-Brenner den nicht durch Daten belegten Teil des CD-Rohlings (nicht jedoch CD-RWs) mit Grafiken, Bildern oder dem Geburtstagsgruss an die Schwiegermutter (sofern Sie dieser wirklich dazu gratulieren wollen).

0 Kommentare zu diesem Artikel
82210