133152

Neues Bedienkonzept und neue Funktionen

18.10.2007 | 13:55 Uhr |

Derzeit werkeln die Entwickler von TuneUp Software an der Fertigstellung von TuneUp Utilities 2008. Es soll Ende November in den Handel kommen.

Für TuneUp Utilties 2008 versprechen die Entwickler von TuneUp eine komplett überarbeitete Nutzerführung. Neben dem neuen anwenderfreundlicheren und intuitiveren Bedienkonzept soll die 2008er-Version auch diverse neue Funktionen zur Leistungssteigerung und zum Aufräumen des Rechners besitzen.

„Wir haben die einzelnen Funktionen so gruppiert, dass Nutzer aufgabenorientiert vorgehen können“, erläutern Christoph Laumann und Tibor Schiemann, die beiden Gründer von TuneUp. So finden sich künftig beispielsweise alle Tools, die die Leistung des Rechners steigern oder dabei helfen sollen, mehr Speicherplatzzu gewinnen, in einzelnen Bereichen.

Zu den neuen Funktionen wird ein Festplatten-Defragmentierer gehören. Vor der Veröffentlichung Ende November soll noch ein Beta-Test durchgeführt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
133152