243901

Tul bringt neuen ATI-Grakas und AMD-kompatible Mainboards

04.02.2005 | 10:59 Uhr |

Tul bringt neuen Grafikkarten aus der Powercolor-Reihe und Sockel 754- und 939-taugliche Mainboard-Modelle.

Die Tul Corporation , hervorgegangen aus C.P. Technology, wird ihr Portfolio an Grafikkarten mit ATI-Chips erweitern. Darüber hinaus kommen neue Mainboards für AMD-Prozessoren.

Die Powercolor-Grafikkartenfamilie wird im so genannten Performance-Segment erweitert. Angeführt wird dieser Bereich von der so genannten PowerColor X850 XT Platinum Edition. Sie setzt auf der ATI Radeon X850 XT PE Visual Processing Unit auf. Hervorstechende Merkmale sind eine 256-bit-Anbindung, 590 MHz schneller Speicher sowie 16 Pixelpipelines.

Die neuen Mainboards werden unter der Bezeichung "XPRESS 200 (P)-Serie" vermarktet. Die Plattformen sind für den Sockel 754 oder 939 ausgelegt, setzen auf PCI-Express, SATA und High-Definition-Audio und werden auch mit integrierter ATI-X300-Grafikeinheit zur Verfügung stehen. Die Mainboards werden sowohl in Varianten für Heimanwender, Multimedia-User oder Gamer erscheinen.

Modell-Varianten, Preise und vorgesehenen Erscheinungstermine für die neuen Produkte sind noch nicht bekannt. Tul wird sie erstmals auf der CeBIT in Hannover (10. – 16. März) in Halle 23, Stand A29 zeigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
243901