224976

PC-WELT-Leser lieben weiterhin Firefox

24.03.2009 | 11:13 Uhr |

Kürzlich erschien der Internet Explorer 8. Gelegenheit, um mal einen Blick auf die aktuellen Marktanteile der Browser zu werfen. Weltweit bleibt der IE top, während Firefox auch weiterhin der Lieblingsbrowser der PC-WELT-Leser ist. Einige lieben Firefox sogar derart, dass sie - gemäß dem Motto: Einmal installiert, nie wieder aktualisiert - an total veralteten Versionen des Browsers festhalten...

Der Internet Explorer 8 ist kürzlich erschienen und konnte bisher noch nicht allzu viele Anwender überzeugen. Laut aktuellen Zahlen der Web-Analysten von .Net Applications, nutzen den Internet Explorer 8 knapp fünf Tage nach Veröffentlichung erst 1,17 Prozent aller Internet-Anwender.

Immerhin konnte der Internet Explorer 8 auf Anhieb den Google-Browser Chrome verdrängen, der zwar schon länger erhältlich ist, aber derzeit nur 1,11 Prozent aller Anwender nutzen. Auch Opera, den Browser aus Norwegen, konnte der IE 8 hinter sich lassen. Opera 9.x kommt derzeit auf einen Marktanteil von 0,67Prozent.

Auf Platz 1 ist der Internet Explorer 7 mit 47,32 Prozent, gefolgt von Firefox 3.0 mit 19,11 Prozent und dem Internet Explorer 6 mit 18,85 Prozent.

Browser

Prozent

Platz 1

IE 7.0

47,32

Platz 2

Firefox 3.0

19,11

Platz 3

IE 6.0

18,85

Platz 4

Safari 3.2

4,29

Platz 5

Safari 3.1

2,47

Platz 6

Firefox 2.0

2,27

Platz 7

IE 8.0

1,17

Platz 8

Chrome 1.0

1,11

Platz 9

Opera 9.x

0,67

Platz 10

Netscape 6.0

0,59

Bewegung in die Top 10 dürfte kommen, wenn Microsoft in den nächsten Wochen damit beginnt, den Internet Explorer 8 über Windows Update auszuliefern. Derzeit müssen Windows-XP- und Vista-Anwender den Download und die Installation noch manuell tätigen.

Ebenfalls spannend wird es mit der Veröffentlichung der nächsten großen Version von Firefox: Firefox 3.5. Derzeit ist aber noch nicht ganz klar, wann die finale Version erscheinen wird. Voraussichtlich im Sommer wird es spätestens so weit sein.

Bei PC-WELT Lesern ist im Gegensatz zum weltweiten Trend Firefox mit Abstand der beliebteste Browser. 45,1 Prozent aller Besucher von www.pcwelt.de surfen mit Firefox 3.0.x. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen der IE 7 (31,8%) und der IE 6 (11,2%). Der IE 8.0 landet mit 1,3 Prozent auf Platz 8 und hat auch hier bereits Google Chrome (1,1%), aber noch nicht Opera 9.x (3,2%) überholt.

Browser

Prozent

Platz 1

Firefox 3.x

45,1

Platz 2

IE 7.0

31,8

Platz 3

IE 6.0

11,2

Platz 4

Firefox 2.x

3,4

Platz 5

Opera 9.x

3,2

Platz 6

IE 8.0

1,3

Platz 7

Firefox 1.x

0,6

Platz 8

Chrome 1.0

0,5

Platz 9

Safari 3.x

0,5

Platz 10

Safari 4.x

0,2

Generell gilt die Empfehlung, die aktuelle Version eines Browsers zu nutzen, um möglichst sicher im Internet unterwegs zu sein. Entsprechend sollten früher und später alle Anwender auf den IE 8.0 aktualisieren. Das gilt aber auch für alle anderen Browser: Weiterhin surfen viele Anwender mit Firefox 2.x, obwohl schon lange die Version 3.x verfügbar ist. Ganz zu schweigen von den 0,05 Prozent aller www.pcwelt.de-Besucher, die immernoch Firefox 0.x nutzen. Eine Version, die mittlerweile über ein halbes Jahrzehnt alt ist...

0 Kommentare zu diesem Artikel
224976