133174

Trio komplett: Nach Firefox & Thunderbird jetzt auch Seamonkey aktualisiert

20.12.2006 | 12:34 Uhr |

Sicherheits-Updates für Firefox, Thunderbird und Seamonkey erscheinen meist zeitnah. So auch in diesen Tagen. Nachdem die fehlerbereinigten Versionen für den Browser und den Mailclient bereits seit gestern verfügbar sein, kann man sich jetzt auch die komplette Browsersuite Seamonkey in einer neuen deutschsprachigen Version für Windows, Linux und MacOS herunterladen.

Wer keine Standalone-Anwendungen wie Browser und Mailclient, sondern eine komplette Browsersuite bevorzugt, kann zu Seamonkey greifen. Seamonkey vereint Browser, Mail-Client, HTML-Editor, Adressbuch und IRC-Chat unter einer Oberfläche.

Die Opensource-Software steht jetzt in Version 1.0.7 für Windows, Linux und MacOS zum Download bereit. Ähnlich wie bei den zuvor erschienenen Firefox 1.5.0.9 und 2.0.0.1 sowie wie bei Thunderbird 1.5.0.9 handelt es sich auch bei Seamonkey 1.0.7 um ein Sicherheits-Update, bei dem die gleichen Schwachstellen wie in Firefox beseitigt wurden ( die PC-WELT berichtete ).

Das Changelog können Sie hier nachlesen. Auf der offiziellen Seamonkey-Seite wurde bei Redaktionsschluss übrigens noch Version 1.0.6 beschrieben und zum Download angeboten.

Die Downloads des deutschsprachigen Seamonkey 1.0.7 sind je nach Betriebssystem zwischen 12 und 25 MB groß.

Download: Seamonkey 1.0.7 / Seamonkey 1.1 Beta

0 Kommentare zu diesem Artikel
133174