30.01.2009, 13:18

pte

Trendstudie

53 Prozent der Firmen verstärken Online-Marketing

Neben bezahlten Textanzeigen werden auch SEO-Tricks, die Präsenz in sozialen Netzwerken und Mobile-Marketing-Strategien immer wichtiger.
Die Finanzkrise zwingt Unternehmen dazu, ihre Werbestrategie zu überdenken. Neben der Nutzerfreundlichkeit (Usability), Seitenoptimierung (SEO), E-Mail und Web-Controlling gehören seit diesem Jahr auch bezahlte Textanzeigen (SEM) zum Pflichtprogramm des Online-Marketings. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuell veröffentlichte Studie "Online-Marketing-Trends 2009" der Unternehmensberatung Absolit . Demnach werden die oben genannten fünf Instrumente von über drei Viertel der insgesamt 474 befragten Unternehmen eingesetzt. Am stärksten im Kommen sind Mobile Marketing und das Unternehmens-Engagement auf Social-Networking-Portalen wie Facebook oder MySpace. Insgesamt verstärken 53 Prozent der Unternehmen ihr Online-Marketing, nur 7,7 Prozent reduzieren ihr Budget.
"Neu bei den Pflichtaufgaben der Online-Marketer ist das Schalten von Suchwortanzeigen, das mittlerweile endgültig bei den Unternehmen angekommen ist", erklärt Marketing-Experte Torsten Schwarz von Absolit. Der Anteil der Konzerne, die sogenannte SEM einsetzen, sei im Vergleich zum Vorjahr von 67 auf 77 Prozent angewachsen. "Nur wenig verändert sind die Themen Homepage, E-Mail-Marketing und Web-Controlling. Die Verbesserung der Usability steht nach wie vor ganz oben, gefolgt von der Optimierung für Suchmaschinen", stellt Schwarz fest. Unbetritten bei Online-Marketern sei zudem die Bedeutung eines guten Google-Rankings. "Insgesamt gesehen kann man sagen, dass Online-Marketing inzwischen zur Pflicht geworden ist. Diejenigen Unternehmen, die sich bisher nicht in diesem Bereich engagiert haben, werden es sich nicht mehr lange leisten können, die Augen davor zu verschließen", merkt Schwarz an.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 2
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

90938
Content Management by InterRed