1255094

Trend Micro schützt jetzt Smartphones von Sony Ericsson

14.12.2007 | 13:07 Uhr |

Mit integrierter Firewall- und Intrusion-Detection-Technologie soll Mobile Security 3.0 vor Malware, Einbruchversuchen und Datenlecks schützen.

Trend Micro gibt die Verfügbarkeit von Mobile Security 3.0 für das Betriebssystem Symbian/UIQ 3.0 bekannt. Neue Anwender können direkt eine Trial-Version von TMMS 3.0 herunterladen und so den wachsenden Gefahren entgegentreten, die Mobilgeräte bei der Nutzung ungeschützter Wireless-Netzwerke bedrohen. TMMS 3.0 wehrt dabei laut Anbieter nicht nur Hacker und Einbruchsversuche ab, sondern soll durch Firewall- und Intrusion-Detection-Technologien auch wirkungsvollen Schutz vor Datenlecks bieten.

Trend Micro Mobile Security 3.0 wurde für eine bequeme Handhabung optimiert und bietet Anwendern ein einfach zu bedienendes Interface, so Trend Micro. Dies ermöglicht maximale Sicherheit bei reduzierter Belastung für das Gerät und den Anwender. Trend Micro Mobile Security 3.0 unterstützt Geräte mit Symbian OS 9.1/UIQ 3.0. Ebenfalls verfügbar sind Versionen für Windows Mobile 5.0/6.0 (seit Ende 2006) und Symbian/S60 3rd Edition (seit April 2007). Trend Micro Mobile Security 3.0 wird ab 30 Euro angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255094