65192

Deutsche erwarten zunehmende Gefahren aus dem Internet

21.11.2007 | 15:46 Uhr |

Im Rahmen einer gerade veröffentlichten weltweiten Studie zum Anwendervertrauen haben sich deutsche Anwender besorgter über die Sicherheit des Internets gezeigt als noch am Anfang dieses Jahres.

Der Antivirus-Hersteller Trend Micro hat die dritte Ausgabe seiner weltweiten Studie zum Anwendervertrauen vorgestellt. Diese Umfrage wird alle sechs Monate durchgeführt. Dabei zeigt sich bei den im August erhobenen Daten ein leichter Trend zu mehr Vertrauen in das Internet. Während die befragten Internet-Nutzer in den USA und Japan überwiegend eine eher positive Entwicklung der Sicherheit im Internet erwarten, sind Europäer und besonders Deutsche skeptischer geworden.

In den USA meinen 53 Prozent der Befragten (im Februar 2007 45 Prozent), das Internet sei sehr sicher. Dabei sind 32 Prozent (Februar 2007: 26 Prozent) sogar der Meinung, das Internet werde in den nächsten sechs Monaten noch sicherer. In Japan ist der Trend noch optimistischer: von neun Prozent im Februar ist der Anteil derjenigen, die das Internet als sicher ansehen, auf 27 Prozent angewachsen.

In Europa sieht es etwas anders aus. Befragte Anwender in Deutschland, Frankreich und Großbritannien erwarten zukünftig eher eine Zunahme der Gefahren im Internet. In Großbritannien haben 42 Prozent (Februar 2007: 31 Prozent) angegeben, ihr PC sei im letzten halben Jahr infiziert worden. In Frankreich haben immerhin 47 Prozent großes Vertrauen in die eingesetzte Schutz-Software, das sind 11 Prozentpunkte mehr als noch im Februar.

Die deutschen Anwender haben mehrheitlich weniger Vertrauen in die Sicherheit im Internet. Fast die Hälfte der Befragten (47 Prozent) haben mäßiges, weitere zehn Prozent sogar nur geringes Vertrauen ins Internet. Die Zahl der infizierten PCs ist leicht angestiegen, von 40 Prozent im Februar auf 43 Prozent im August. Nur 18 Prozent der befragten Deutschen meint, das Internet werde in den kommenden sechs Monaten sicherer, im Februar waren es noch 28 Prozent.

Im Rahmen der "Trend Micro Internet Confidence and Safety Survey" wurden im August 2007 1.500 Anwender aus den USA, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Japan zu ihrer Einschätzung der Sicherheit im Internet befragt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
65192