207264

Trekstor zeigt MP3-Player aus Gold

Auf der CeBIT wird Trekstor eine Sonderanfertigung vorführen, die wohl der teuerste MP3-Player der Welt ist.

Während der CeBIT können Besucher am Trekstor-Stand den teuersten MP3-Player der Welt bewundern. Trekstor erhielt einen entsprechenden Sonderauftrag des russisch-kanadischen Milliardärs Alex Shnaider, dem unter anderem das Formel-1-Team Midland gehört. Bei dem Player handelt es sich um einen i.Beat organix, dessen Gehäuse aus 750er Feingold (18 Karat) gegossen und mit 63 Brillanten und einer Kette versehen wurde. Trekstor beziffert den Wert auf etwa 20.000 US-Dollar.

Shnaider will das hochwertige Gerät aber nicht für sich haben. Zunächst wird der Player während der ganzen CeBIT zu sehen sein. Im Herbst soll das Schmuckstück dann im Rahmen einer Galaveranstaltung zu Gunsten der Krebsforschung versteigert werden. Die offizielle Übergabe an Shnaider durch Trekstor-Geschäftsführer Daniel Szmigiel findet ebenfalls auf der CeBIT statt. Am 10. März um 17 Uhr können Zuschauer dem Event in Halle 1, Stand A61 beiwohnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207264