1245874

Traxdata kündigt 4X-DL-DVDs an

06.10.2005 | 10:57 Uhr |

Auf die neuen Traxdata-Rohlinge passen bis zu 8,5 Gigabyte. Die neuen Dual-Layer-Medien basieren auf dem -R-Format und können maximal mit 4fachem Speed gebrannt werden.

In Kürze sollen neue Traxdata Dual-Layer-DVD-Rs auf den Markt kommen, die mit 4fachem Speed gebrannt werden können. Dank der zwei Schichten können diese Medien bis zu 8,5 Gigabyte Daten speichern. Aufgrund der Fähigkeit fast doppelt so viele Daten wie ein normales 4,7-Gigabyte-Medium speichern zu können, erlauben die Traxdata DVD-R Dual Layer 4X die Aufnahme von 4 Stunden Videodaten in DVD-Qualität auf nur einer Disk. Mit 4facher-Schreibgeschwindigkeit ist es möglich, 8,5 Gigabyte Daten oder Videos in nur etwa 25 Minuten zu brennen.

Dual-Layer-Medien basieren auf dem -R-Format, während die Double-Layer-Medien vom +R-Format abstammen. Dual-Layer-Rohlinge sind laut Traxdata mit den meisten DVD-Playern, Spielkonsolen, DVD-Laufwerken und anderen DVD-Produkten kompatibel. Aus diesem Grund muss in der Regel keine vorhandene Hardware ersetzt werden, um von der neuen Technologie zu profitieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245874