695006

Die interessantesten Urlaubs-Plugins für Google Earth

18.07.2008 | 19:38 Uhr |

Der Blick auf die Landkarte gehört zu jeder Urlaubsvorbereitung und bald könnte das auch der Blick auf Google Earth. Schon jetzt bietet die kostenlose 3D-Weltkarte viele Möglichkeiten um Urlaubsziele zu erkunden. Wir stellen 10 interessante GoogleEarth Plugins vor und geben Ihnen Tipps, wie Sie die Freeware in der Urlaubsplanung einsetzen können.

Schon die aktuelle Download-Version von Google Earth bringt zahlreiche Möglichkeiten mit, die Ihnen dabei helfen können, Ihr Urlaubsziel zu erkunden. Viele der bereits mitgelieferten Ebenen bieten Ihnen Zusatzinformationen zum jeweiligen Kartenausschnitt an.

Mit der Wikipedia -Ebene können Sie sich beispielsweise die Lexikon-Einträge zu Städten, Sehenswürdigkeiten und Naturschauspielen anzeigen lassen, die Panoramio -Ebene zeigt Fotos von Land und Leuten, mit Webcams.travel können Sie einen Live-Blick auf die aktuelle Wetterlage erhaschen oder Sie nutzen die Wetter-Optionen um sich über die Aussichten der nächsten Tage zu informieren.

Auch etwas weiter versteckt im Ebenen-Menü unter Galerie, Reise und Tourismus finden sich interessante Ebenen. Für Länder wie Neuseeland, Südafrika und Ägypten lassen sich hier aufwendige Tourismus-Informationen auf dem digitalen Globus anzeigen oder mit den Video-Stadtführern von TurnHere Urlaubsziele erkunden. Ein weitere Fundgrube ist wie so oft YouTube , über dessen Ebene Sie Urlaubsvideos und Clips zu interessanten Themen in der Umgebung finden können.

Seit Version 4 bietet Google Earth außerdem die Möglichkeit wie Google Maps als Routenplaner zu dienen. Wählen Sie dazu in der Sidebar den Reiter "Route" aus, bestimmen Sie einen Start- und einen Endpunkt und schon berechnet Ihnen GoogleEarth die passende Fahrstrecke. Mit einem Klick auf den Play -Button können Sie die angezeigte Route nachfliegen. Die Geschwindigkeit dafür lässt sich unter Tools, Optionen, Touren in der letzten Zeile einstellen. Über einen Klick auf "Druckversion" können Sie die berechnete Strecke ausdrucken.

Zusätzlich lässt sich Google Earth über Plugins zu den verschiedensten Themen erweitern, natürlich auch zum Thema Reisen. In unserer Download-Galerie haben wir für Sie die interessantesten Plugins für die Urlaubsplanung zusammengesucht. Darunter unter anderem 360°-Panoramafotos, die besten Urlaubsziele für Taucher und von Urlaubern mit Bestnoten ausgezeichnete Traumstrände und Top-Hotels.

Egal ob Sie schon wissen, wohin es gehen soll, oder noch auf der Suche nach dem persönlichen Traumziel sind - erkunden Sie mit unseren GoogleEarth Plugins schon jetzt die Gefilde jenseits von Balkonien. Schönen Urlaub!

0 Kommentare zu diesem Artikel
695006