14818

Tragbarer Videoplayer von NTP

25.03.2007 | 13:16 Uhr |

Mit dem Inovix IMP-1112 präsentiert NTP einen preiswerten Videoplayer, der Platz für acht komplette Spielfilme bietet. Die Wiedergabe von Musik und Fotos ist ebenfalls möglich. Das TFT-Display misst 1,8 Zoll und kann 260.000 Farben darstellen.

Der Inovix IMP-1112 soll mobiles Videovergnügen zum kleinen Preis bieten. Für nur 99 Euro erhält der Käufer die Einstiegsversion mit 1GB Speicherplatz. Für die 2-GB-Variante, die Platz für acht vollständige Filme bietet, werden immer noch günstige 129 Euro fällig. Neben der Wiedergabe von Videodaten im AMV-Format, unterstützt der Player auch Musikdateien im MP3-, WMA- und WAV-Format. Dank des 1,8 Zoll Displays mit 260.000 Farben machen auch auf das Gerät kopierte Fotos im JPG- oder BMP-Format eine gute Figur.

Zusätzliche Funktionen werten das Gerät noch einmal auf: So kann der Player auch als Radio verwendet werden. Durch einen zweiten Kopfhörer-Ausgang ist es weiterhin möglich, eine Zugfahrt zu zweit mit einem Film oder der Lieblingsmusik zu verkürzen. Mit der integrierten Aufnahmefunktion lassen sich außerdem einzelne Lieder aufnehmen und das integrierte Mikro macht den Player zum Diktiergerät. Der Hersteller gibt die Akkulaufzeit mit acht Stunden an. Somit können vier Filme in voller Länge angeschaut werden, bevor der Player wieder an der Steckdose nachtanken muss.

Die Verbindung zum PC erfolgt über eine flotte USB 2.0 Anbindung. Dafür werden unter Windows Me, 2000, XP oder OS X keine zusätzlichen Treiber benötigt. Die Abmessungen des Inovix IMP-1112 betragen 71 x 41 x 13 mm, der Player selbst ist in einem schwarz-silbernen Design gehalten. NTP bringt das Gerät ab sofort in den Handel und beliefert große Elektronik-Märkte oder Online-Versandhäuser. Die Preise des Inovix IMP-1112 liegen bei 99 Euro (1GB) bzw. 129 Euro (2GB).

0 Kommentare zu diesem Artikel
14818