219880

Sony Ericsson Xperia X10 vorgestellt

16.11.2009 | 17:59 Uhr |

Sony Ericsson hat das Xperia X10 auf seiner britischen Homepage für den 10. Februar angekündigt. Einen Preis zum neuen X10 nennt das Unternehmen nicht.

Erste Praxisbeispiele kann man im Sony-Ericsson-Blog sehen. Dort sind viele Bilder und ein Video online gestellt worden, die mit der 8-Megapixel-Kamera gemacht wurden. Die Foto-Qualität ist selbst mit der Prototypen-Software schon beeindruckend. Das Video wirkt aber leicht unscharf. Dafür ist es mit WVGA-Auflösung (800x480 Pixel) und 28 Bildern pro Sekunde aufgenommen worden. Gut erkennbar ist auch der Bildstabilisator. Darüber hinaus verfügt die Kamera über eine LED-Fotoleuchte, Gesichts- und Lächelerkennung sowie Touch-Autofokus.

Der Touchscreen ist vier Zoll groß, kapazitiv und hat eine Auflösung von 854x480 Pixel. Ein 1 Gigahertz schneller Prozessor treibt das Betriebssystem Android an, das Sony Ericsson mit seiner eigenen Oberfläche UX überzogen hat. WLAN, GPS, HSDPA und HSUPA sowie eine 3,5-Millimeter-Buchse und ein UKW-Radio mit RDS komplettieren die umfangreiche Ausstattung. Der interne Speicher ist 1 Gigabyte groß und kann mit microSD-Karten aufgerüstet werden. Eine 8 Gigabyte große Karte ist bereits im Lieferumfang enthalten. Der Akku ist 1500 mAh stark.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
219880