214616

LG zeigt zeigt Solarpanel

Für sein elegantes Touchscreen-Modell GD510 Pop wird LG eine zusätzliche Rückschale anbieten. Das Besondere daran: sie ist mit Solarzellen ausgestattet, die den Handy-Akku aufladen. Wann der klimafreundliche Solardeckel in den Handel kommt, ist noch nicht bekannt, auch zum Preis hat sich LG bisher nicht geäußert. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass er parallel zum Verkaufstart des GD510 Ende Oktober angeboten wird.

Mit den Solarzellen auf der Rückseite kommt das GD510 an Sonnentagen sogar ganz ohne Akku-Strom aus, verspricht LG. Das Unternehmen präsentiert noch eine weitere Berechnung: nur 11 Minuten unter der Sonne sollen ausreichen, um drei Minuten lang zu telefonieren. Wie lange das GD510 zum Aufladen braucht, ist natürlich abhängig von der Stärke der Sonneneinstrahlung. Einen Überblick gibt die Öko-Rechner-Software, die LG auf dem Handy vorinstalliert. Je nach Wetterlage zeigt sie an, wie lange der Handyakku über die Solarzellen geladen werden muss, um die gewünschte Gesprächsdauer durchzuhalten.

Auch ohne Solarzellen macht das GD510 eine gute Figur. LG hat nicht an hochwertigen Materialien gespart, das Gehäuse besteht überwiegend aus gebürstetem Aluminium und die glatte Vorderseite wird nur von einer einzigen Taste durchbrochen. Außerdem ist das Handy mit 102x49x16 Millimetern sehr kompakt und wiegt nur 90 Gramm.

Die technische Ausstattung kann aber nicht mit der schicken Hülle mithalten. Das GD510 hat einen 3 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 400x240 Pixel (WQVGA), 8 Gigabyte internen Speicher und eine 3-Megapixel-Kamera. Ein Blitzlicht fehlt genauso wie schneller Datenfunk über UMTS oder WLAN. Immerhin sorgen ein Radio und ein Musikplayer für Unterhaltung. Mit dem GD510 will LG sein Angebot im preissensiblen Massenmarkt unterhalb der High-End-Smartphones erweitern. Dabei soll das Handy nicht nur durch einen niedrigen Preis sondern auch mit einer besonders einfachen Bedienung und dem innovativen Zubehör punkten.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
214616