1978436

Touch+ verwandelt jede Oberfläche in Multitouch-Controller

06.08.2014 | 05:44 Uhr |

Touch+ erfasst Fingerbewegungen und setzt diese in Steuerungsbefehle um. So wird die Tastatur zur Mausmatte und der Tisch zum Touch-Controller.

Hersteller Ractiv hat ein Kamerasystem namens Touch+ vorgestellt, mit dem sich alle Oberflächen als berührungsempfindliche Eingabefläche am PC und Mac nutzen lassen. Die Stereokamera erfasst hierfür die Hand- und Fingerbewegungen des Nutzers und wandelt diese in Eingabebefehle um. So lässt sich beispielsweise die gesamte Tastaturfläche eines Notebooks als Mauspad nutzen, der Zeiger wird über Bewegungen der Finger gesteuert.

Die Kamera erfasst dabei auch über der Oberfläche schwebende Finger. So kann der Mauszeiger an die gewünschte Stelle bewegt werden, bevor ein Klick ausgelöst wird. Die Einsatzmöglichkeiten fallen laut Hersteller sehr unterschiedlich aus. Unterstützt werden Büroanwendungen, Spiele oder Texteingaben.

PC-Steuerung: So können Sie auf Tastatur und Maus verzichten

Touch+ entstand aus der Kickstarter-Kampagne Haptix, mit der über 180.000 US-Dollar gesammelt wurden. Hersteller Ractiv verfeinerte das Konzept und stellt es nun als Touch+ vor. Das System wird über USB mit dem Rechner verbunden. Eine noch unfertige Alpha-Version kann auf der Webseite von Ractiv für 75 US-Dollar geordert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1978436