Toshibas DVD-Brenner brennt blau

Freitag den 05.01.2007 um 17:46 Uhr

von Andreas Kunze

Toshiba SD-H903A
Vergrößern Toshiba SD-H903A
Dank einer blau-violetten Diode brennt der SD-H903A neben hochkapazitiven HD-DVDs auch herkömmliche DVD-Medien.
Toshiba SDD beginnt mit der Auslieferung seines internen HD-DVD-Laufwerks. Im SD-H903A kommt eine blau-violette Laserdiode zum Einsatz, um sowohl HD-DVD-R-Scheiben als auch herkömmliche DVDs und CDs lesen und beschreiben zu können. Die Medien bieten eine Kapazität von 15 Gigabyte, zweischichtige Discs mit bis zu 30 Gigabyte das Doppelte. HD-DVDs, unabhängig ob Single oder Dual Layer, beschreibt der Brenner mit einfacher Geschwindigkeit. DVDs im Plus- oder Minusformat werden einschichtig mit 8x- und zweischichtig mit bis zu 2,4x-Speed gefüllt. Bei wiederbeschreibbaren DVD-Medien schafft das SD-H903A eine 4-fache Geschwindigkeit.

Das HD-DVD-Laufwerk im 5,25-Zoll-Formfaktor wird via Serial-ATA-Interface mit dem Rechner verbunden. Der interne Pufferspeicher beträgt 8 Megabyte. Die ersten Muster des Laufwerks will Toshiba noch in diesem Monat ausliefern. Ab Februar 2007 soll das SD-H903A dann verfügbar sein, einen Preis gab der Hersteller jedoch nicht bekannt. Interessierte können das Drive nächste Woche auf der CES in Las Vegas bestaunen.

Freitag den 05.01.2007 um 17:46 Uhr

von Andreas Kunze

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1252404