1765249

Toshiba will Fernseher mit neuen Streaming-Features ausstatten

09.05.2013 | 05:42 Uhr |

Toshiba verspricht durch den Einsatz von DivX Plus bei seiner neuen TV-Generation zusätzliche Streaming-Möglichkeiten.

Auf seiner aktuellen Smart-TV-Generation will Hersteller Toshiba das Streaming von Filmen über das Internet deutlich verbessern. Durch die Verwendung von DivX Plus Streaming lassen sich beispielsweise bei ausgewählten Diensten Zusatzfunktionen an den Fernseher senden. So kann der Film etwa mit von DVDs bekannten Features wie Kapitel-Auswahl, mehreren Audiospuren oder Untertiteln ausgestattet werden.

Die Unterstützung von DivX Plus Streaming soll darüber hinaus auch das oft bei Online-Videotheken auftauchende Stocken der Filme eliminieren. Der Hersteller verspricht, dass es unabhängig von der Internetverbindungsgeschwindigkeit nicht zu derartigen Aussetzern kommen werde. Sobald der Film gestartet wird, soll dieser bis zum Ende ohne ungewollte Unterbrechungen abgespielt werden. Möglich sei dies durch eine kontinuierliche Anpassung der Bildqualität, falls es doch einmal zu Schwankungen bei der Datenübertragung kommen sollte.

Fernseher im Test: Die besten Smart-TVs im Überblick

DivX Plus Streaming soll ab dem Sommer für neue Toshiba-Fernseher angeboten werden. Welche Dienste die Technologie hierzulande unterstützen werden, steht leider noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1765249