38838

microSDHC-Karte mit 16 Gigabyte vorgestellt

Toshiba hat nach Sandisk ebenfalls eine microSDHC-Speicherkarte mit 16 Gigabyte vorgestellt. Das winzige Speicherwunder soll im Januar im Handel erscheinen, ein Preis wurde bislang nicht bekannt.

SanDisk verkauft sie schon seit September 2008, jetzt hat auch Toshiba eine microSD-Karte mit 16 Gigabyte Speichervermögen vorgestellt. Sie wird im Januar 2009 in den Handel kommen. Ein Preis steht noch nicht fest. Derzeit unterstützen nur wenige Modelle Speicherkarten mit 16 Gigabyte, doch die Zahl steigt. Darunter befinden sich die Smartphones Nokia N95 und N78, Samsung Omnia, HTC Touch HD und Blackberry Storm .

Die von Toshiba vorgestellten microSDHC-Karten unterstützen nur die Klassifikation 2, die minimale Transferrate beträgt also 2 Megabyte pro Sekunde. Die Speicherkarten von Sandisk haben die Klassifikation 4. Das bedeutet, die Datentransferrate beträgt mindestens 4 Megabyte pro Sekunde. Damit lassen sich auch Filme in hoher Auflösung ruckelfrei schauen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
38838