1250486

Toshiba kündigt neue SD-Karten an

29.06.2006 | 14:58 Uhr |

Die neuen microSD-Karten wird es mit 256 MB, 512 MB und 1 GB geben. Außerdem wird eine SDHC-Karte mit 4 GB auf den Markt kommen.

Toshiba möchte im Juli neue microSD-Karten mit Speicherkapazitäten von 256 und 512 MB in den Handel bringen. Im August soll dann eine Variante mit 1 GB folgen. Die microSD-Karten unterstützen den SD-Standard, d.h. sie können mit einem Adapter in jedem Standard-SD-Steckplatz genutzt werden.

Im September kommt eine SDHC-Karte mit 4 GB auf den Markt. Sie wird den neuen Standard 2.00 für SD-Karten mit Kapazitäten über 2 GB unterstützen. Durch SDHC (Secure Digital High Capacity) sollen in naher Zukunft Speicherkarten mit bis zu 32 GB möglich sein. Allerdings können diese Karten nicht in einem herkömmlichen SD-Schacht verwendet werden. Auch der Steckplatz muss den neuen Standard unterstützen. Zu den Preisen der neuen Speicherkarten machte Toshiba noch keine Angaben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250486