166664

Toshiba bringt neue Notebooks für Unternehmen und Home Office

21.05.2004 | 09:35 Uhr |

Toshiba erweitert sein Notebook-Portfolio um neue Modelle. Das "Pro M30" ist für den Einsatz in Unternehmen gedacht. An Anwender im Home Office und Multimedia-Nutzer adressiert Toshiba die Satellite-Modelle "A50-452", "A50-502" und "A50-402".

Toshiba erweitert sein Notebook-Portfolio um neue Modelle, wie unsere Schwesterpublikation Computerwoche berichtet.

Das "Pro M30" ist für den Einsatz in Unternehmen gedacht und bietet ein 15,4-Zoll-Display im 16:9-Format mit der Auflösung von 1380 mal 800 Bildpunkten. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen zählen 512 Megabyte Arbeitsspeicher, ein DVD-R/RW-Laufwerk sowie Schnittstellen für Wireless LAN 802.11b/g, 100 Megabit-Ethernet, USB 2.0, IEEE 1394 (Firewire) und SD-Speicherkarten.

Als Prozessoren stehen die Pentium-M-Modelle mit 1,5 und 1,6 Gigahertz Taktfrequenz von Intel zur Verfügung. Außerdem sind Festplatten mit wahlweise 40 oder 60 Gigabyte Kapazität erhältlich. Das Gerät mit 1,5-Gigahertz-CPU und 40-Gigabyte-Platte ist ab 1750 Euro zu haben, für den schnelleren Prozessor und die größere Festplatte sind 150 Euro Aufpreis zu bezahlen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
166664