125362

Toshiba bringt kleinere und leichtere 1,8-Zoll-Platten

10.06.2005 | 10:29 Uhr |

Die Toshiba Storage Device Division (SDD) hat neue Modelle der 1,8-Zoll-Baureihe vorgestellt. Bei den Abmessungen und dem Gewicht hat man Fortschritte erzielt.

Der 1,8-Zoll-Festplatten-Markt bekommt Zuwachs. Die Toshiba Storage Device Division (SDD) hat vier neue Modelle der 1,8-Zoll-Baureihe vorgestellt, die insbesondere für den Einsatz in Produkten aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik gedacht sind.

Die neuen 1,8-Zoll-Laufwerke bieten bis zu 60 GB Speicherkapazität: Das Modell MK2008GAL kommt dabei mit 20 GB, MK3008GAL mit 30 GB, MK4008GAH mit 40 GB und MK6008GAH mit 60 GB.

Die Toshiba Storage Device Division (SDD) hat bei den Neulingen unter anderem bei den Abmessungen und dem Gewicht Fortschritte erzielt. Die Daten in der Übersicht:

Produkt

MK2008GAL

MK3008GAL

MK4008GAH

MK6008GAH

Breite

54 mm

54 mm

54 mm

54 mm

Höhe

5 mm

5 mm

8 mm

8 mm

Tiefe

71 mm

71 mm

71 mm

71 mm

Gewicht

48 g

48 g

59 g

59 g

Einer der Vorgänger der vier neuen Platten - die MK-6006GAH, eine 1,8-Zoll-Embedded-HDD - brachte es noch auf ein Gewicht von 62 Gramm. Die Abmessungen betrugen 8 x 54 x 78,5 mm.

Laut Susan Nowack, Marketingleiterin der Toshiba Storage Device Division in Neuss, wurde auch der Energiebedarf der neuen 1,8-Zoll-Laufwerke gesenkt: "Unsere neuen Festplatten haben wir speziell für den Einsatz in den innovativsten Unterhaltungselektronik-Produkten entwickelt. Sie sind bahnbrechend in diesem Marktsegment, nicht zuletzt aufgrund ihrer guten Performance, ihres niedrigen Stromverbrauchs und ihrer hohen Speicherkapazitäten."

0 Kommentare zu diesem Artikel
125362