1082366

Polarisationsfernseher für 3D-Inhalte

12.08.2011 | 18:00 Uhr |

Toshiba sticht mit der VL863G-Serie aus der Masse der 3D-Fernseher aus: Anstelle der Shutter-Technik verwenden die beiden TVs das Polarisationsverfahren.

Die Fernseher der VL863G-Serie von Toshiba setzen das Polarisationsverfahren ein, um stereoskopische Effekte darzustellen. Vier dazu passende Brillen pro Fernseher legt der Hersteller bei. Der 42VL863G misst 107 Zentimeter in der Diagonale (42 Zoll). Der 47VL863G ist ein 47-Zoll-TV mit 119-Zentimeter-Diagonale. Beide Fernsehgeräte arbeiten mit der Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten, wobei sich durch die Polarisationstechnik die vertikale Auflösung bei der 3D-Wiedergabe halbiert. Als Hintergrundbeleuchtung kommt das Edge-LED-Verfahren zum Einsatz.

Die besten LCD-Fernseher bis 26 Zoll

Herstellerangaben: TV-Empfänger für DVB-T, DVB-C und DVB-S / 400 Hz Wiederholrate / Preis: 1299 Euro für den 42-Zöller, 1499 Euro für den 47-Zöller www.toshiba.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
1082366