1255454

Toshiba: Mobiler Alleskönner mit Streichel-Display

13.02.2008 | 15:25 Uhr |

Das Portégé G810 von Toshiba verfügt über ein kapazitives Touchscreen, das auf Berührung statt auf Druck reagiert.

Gerade mal 120 Gramm bringt Toshibas Neuzugang in der Portégé-Reihe auf die Waage. Das Smartphone G810 verfügt über ein kapazitives 2,8-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Touchscreen reagiert das Display bereits auf Berührung und nicht auf Druck. Die Benutzeroberfläche des G810 wurde entsprechend optimiert. Als Betriebssystem setzt Toshiba auf Windows Mobile 6 in der Professional-Variante, die bereits über verschiedene Anwendungen wie PIM-Software, Media Player oder Internetbrowser verfügt.

Fotos lassen sich mit der integrierten 3-Megapixel-Digicam mit Autofokus knipsen. Die notwendige Rechenleistung liefert ein ARM-Prozessor von Qualcomm mit 400 MHz Taktfrequenz. Daten finden auf 256 MByte Flash-Speicher Platz, der sich per microSD-Speicherkarte auf bis zu vier GByte ausbauen lässt. Das Quadband-Gerät unterstützt neben GSM/EDGE auch schnellen Datenfunk per UMTS, HSDPA sowie den Datenupload via HSUPA. Ein integrierter GPS-Empfänger ermöglicht Navigationsanwendungen. Zusätzlich sind Bluetooth 2.0 und WLAN vorhanden. Eine Akkuladung ermöglicht vier Stunden Dauergespräch oder bis zu 200 Stunden Stand-by. Wann und zu welchem Preis das Toshiba Portégé G810 in den Handel kommt, steht noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255454