Toshiba Camileo SX500

Extrem kompakter Full-HD-Camcorder mit Extras

Freitag den 24.09.2010 um 13:03 Uhr

von Daniel Behrens

Toshiba Camileo SX500
Vergrößern Toshiba Camileo SX500
© Toshiba
Toshiba stellt auf der Photokina einen sehr kompakten Full-HD-Camcorder vor, der auch Fotos mit 12 Megapixeln schießen kann. Welche Besonderheiten er bietet, erfahren Sie hier.
Die Foto-Camcorder Camileo SX500 soll mit rund 3,8 x 5,5 x 11 Zentimetern einer der kompaktesten Vertreter seiner Klasse sein und sich laut Toshiba an Familien richten und an "junge Leute, die viel unterwegs sind." Bemerkenswert ist das geringe Gewicht von nur 162 Gramm inklusive Akku.

Der Camileo SX500 filmt in Full HD (1920 x 1080p) und fotografiert mit 12 Megapixeln (4:3-Format). Ein 5-facher optischer Zoom ist vorhanden, die Lichtempfindlichkeit beträgt vergleichsweise gute 4 Lux. Die Schärfeneinstellung übernimmt der 9-Punkt-Autofokus oder der Spot-Fokus. Alternativ ist eine manuelle Fokussierung möglich. Die "Face-Chaser"-Technologie erkennt die Gesichter von bis zu 12 Personen und reguliert passend Kontraste und Schärfe.

Der Camcorder unterstützt alle SD-Kartengenerationen - inklusive der neuen SDXC-Technologie mit bis zu 64 GB. Auf eine 64-GB-Karte passen laut Toshiba mehr als sieben Stunden Full-HD-Aufnahmen. In einem gewissen Umfang lassen sich die Aufnahmen bereits mit der Kamera nachbearbeiten und schneiden. Über HDMI oder den analogen Video-Ausgang kann sie der Anwender auf dem Fernseher wiedergeben.

Für die Nachbearbeitung auf dem PC liegt die Software ArcSoft Media lmpression 2 bei, die auch einen direkten YouTube-Upload bietet. Im Lieferumfang befinden sich außerdem USB-, HDMI- und Analog-Video-Kabel sowie ein Handtrageriemen. Die unverbindliche Preisempfehlung der Toshiba Camileo SX500 liegt bei 299 Euro.

Freitag den 24.09.2010 um 13:03 Uhr

von Daniel Behrens

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
591005