205752

Toshiba: HD-Camcorder im Mini-Format

Dank hoher Auflösung soll der Camileo H10 genügend Pixel für ein modernes Flat-TV liefern können.

Neues Flaggschiff der Camileo-Reihe von Toshiba ist der Camileo H10. Der kompakte HD-Camcorder bietet eine maximale Videoauflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten sowie ein optisches 5-fach-Zoom. Über einen HDMI-Anschluss kann der Camcorder direkt an ein HD-Fernsehgerät angeschlossen und der selbst gedrehte Film im 16:9-Bildmodus präsentieren werden. Des Weiteren verfügt der H10 über einen internen 64 Megabyte großen Flash-Speicher sowie ein 2,7-Zoll-Breitbild-Farbdisplay. Der Camileo H10 von Toshiba wird ab sofort für rund 220 Euro angeboten.

Außerdem kündigt Toshiba mit dem Camileo HD einen Allrounder für Film, Foto und mehr an. Ob als Fotokamera, als mobiles Diktiergerät zur Sprachaufzeichnung oder MP3-Player, der Toshiba Camileo HD soll in jeder Funktion seine Stärke beweisen. Das Gerät bietet eine Fotoauflösung von 5 Megapixeln und einen digitalen 8-fach-Zoom. Mit einem 2,5 Zoll großen Display verfügt der Camileo HD über einen etwas größeren Bildschirm als sein Vorgänger. Der Camileo HD kostet rund 120 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205752