201758

Top- und Flop-Blogger

19.02.2007 | 11:37 Uhr |

Angela Merkel ist bei der Blogstudie 2007 auf zwei Plätzen vertreten - bei den Tops und bei den Flops.

Die am vergangenen Donnerstag vorgestellte Blogstudie 2007 der Universität Leipzig in Kooperation mit der Internetsuchmaschine Ask.com spaltet die Internet-Gemeinde. Auf die Frage, von wem die Online-Nutzer am Liebsten einen Blog lesen möchten, gab die Mehrheit der Befragten Angela Merkel an. Auf Rang zwei und drei folgen bei den Tops Harald Schmidt und Papst Benedikt XVI. Platz vier belegt George W. Bush. Auf dem fünften Platz abgeschlagen landet Apple-Chef Steve Jobs.

Interessanterweise belegt Angela Merkel auch den ersten Platz in der Kategorie „Anti-Blogger". Sie polarisiert die Internetnutzer mit Abstand am meisten. Dieter Bohlen bekommt auf dem zweiten Platz seine Abreibung, knapp vor George W. Bush, der ebenfalls in beiden Listen auftaucht. Paris Hilton findet im Internet noch weniger Anklang. Die rote Laterne erhält jedoch Edmund Stoiber – nicht nur in Bayern, sondern auch in der Blogosphäre.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201758