260559

Neuer Zubehör für Samsung Galaxy S vorgestellt

12.08.2010 | 14:29 Uhr |

Der Handyhersteller Samsung hat in den USA neues Premium-Zubehör für das Galaxy S vorgestellt. Dazu gehören eine Dockingstation für den Schreibtisch, ein Carkit und ein Ladesystem für Ersatzakkus.

Der Akku des Handys wird automatisch geladen, sobald man es in das Desktop-Dock stellt. So kann man es zum Anschauen von Videos oder als digitalen Bilderrahmen benutzen. Sogar ein Lautsprecher ist eingebaut, sodass man auch Telefonieren kann, ohne das Galaxy S in die Hand zu nehmen. Außerdem kann das Superphone mit der Desk Home Applikation, die man sich im Android Market herunterladen kann, per Sprache steuern. Die Software bietet außerdem Schnellzugriffe auf die wichtigsten Funktionen des Handys. Das Desktop-Dock kostet in den USA knapp 40 US-Dollar, umgerechnet etwa 31 Euro.

Das Carkit enthält eine spezielle Halterung, mit der das Galaxy S für die Navigation an der Windschutzscheibe eines Autos befestigt werden kann. Während das Handy in der Halterung steckt, wird es über den Zigarettenanzünder des Fahrzeugs geladen. Zur besseren Nutzbarkeit lässt sich das Galaxy S in der Halterung um 90 Grad drehen.

Das externe Ladegerät, mit dem man Zusatzakkus aufladen kann, kostet derzeit knapp 50 US-Dollar, umgerechnet etwa 39 Euro. Im Preis enthalten sind das Gerät selbst, ein Akku mit 1500 mAh und ein weiteres Standard-Ladegerät für das Handy. Das externe Ladegerät dient dem Galaxy S zusätzlich als Ständer.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
260559