48834

Top 10 der Handyspiel-Downloads im Dezember 2005

Die Entertainment and Leisure Software Publishers Association (Elspa) hat die zehn am meisten heruntergeladenen Handy-Games bekannt gegeben, die durch die Netzbetreiber 3, O2, Orange, T-Mobile und Vodafone ermittelt wurden. Mit jeweils drei Titeln sind Gameloft und I-Play gleichermaßen in den Top 10 vertreten, wobei sich Gameloft mit der mobilen Umsetzung von Peter Jackson's King Kong die Pole Position für Dezember 2005 "schnappte". Ohnehin sind Gamelofts Java-Games insgesamt besser platziert als die des britischen Handyspielentwicklers und -publishers I-Play. Denn während Gamelofts actionreiches Block Breaker Deluxe und seine - nicht nur von AreaMobile preisgekrönte - Personensimulation New York Nights die Plätze drei und fünf einnehmen, reichte es für I-Plays Sportsimulationen 3D Pool, Tiger Woods PGA Tour 2005 und 3D Pool Urban Hustle "nur" für die Positionen sieben, neun und zehn.



Die Klassiker-Umsetzungen Tetris (2. Platz) von Jamdat und Pacman (4. Platz) von Namco landeten mit in der ersten Hälfte der Top 10. EA?s Eigenentwicklung fürs Handy Die Sims 2 musste mit Rang 6 einen Platz hinter Konkurrent New York Nights vorlieb nehmen, das sich seit seiner Veröffentlichung im ersten Quartal 2005 immer noch respektierlich gut hält. Ebenfalls in die Riege der besten zehn schaffte es die erst seit kurzem erhältliche mobile Version von Call of Duty 2, die sich auf Platz 8 schob.

Top 10 im Überblick:
Peter Jackson?s King Kong (Gameloft)Tetris® (Jamdat)Block Breaker Deluxe (Gameloft)Pacman (Namco)New York Nights (Gameloft)Die Sims 2 (EA)3D Pool (I-Play)Call of Duty 2 (MFORMA)EA Sports? Tiger Woods PGA Tour® 2005 (I-Play)3D Pool Urban Hustle (I-Play)
Für die Top Ten der kommenden Monate stehen bereits einige neue Titel in den Startlöchern: darunter My Mobile Pet vom spanischen Handyspielentwickler Silicon Seeds. Wer sich nun an Tamagotchi erinnert fühlt, der irrt nicht. Wie beim beliebten virtuellen Haustier, das mittlerweile fürs Handy neu aufgelegt wurde, muss das Mobile+Pet gefüttert und bei Laune gehalten werden. Je nach Art der Behandlung durch den Spieler, wird sich das Haustier dementsprechend in verschiedenen Stufen entwickeln.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
48834